Geschäftsstelle ☎ 07572 600448

B-Jugend

Was bedeutet Fußball im B-Jugend Alter

Der holprige Weg durch die Pubertät ist größtenteils geschafft. Die B-Junioren stehen nun vor dem Übergang zum Erwachsenenalter.

Durch ihre geistige und körperliche Ausgeglichenheit haben die jugendlichen Fußballer optimale Entwicklungsmöglichkeiten und befinden sich nun in einem ‚2. goldenen Lernalter‘.

Körperliche Ausgeglichenheit:
Die gröbsten Umstellungsprozesse des Körpers sind überstanden. Mit der langsam abklingenden Pubertät findet der Hormonhaushalt sein Gleichgewicht und bringt den Körper wieder in eine ausgeglichene Gesamtlage.

Stärkere Muskulatur:
Die mit der Pubertät angestiegenen Kraftverhältnisse, sorgen für optimale athletische Voraussetzungen. Insbesondere bei Jungen macht sich ein starker Kraftzuwachs bemerkbar, der auf die vermehrte Produktion von Testosteron zurückzuführen ist. Daher sind im Bereich des Krafttrainings nun größere Erfolge zu erzielen als in der vorpubertären Phase.

Kraftzuwachs:
Die stärkere Muskulatur liefert einen bedeutenden Kraftzuwachs, der ebenfalls einen positiven Einfluss auf die Bewegungsdynamik ausübt. Nicht nur die Maximalkraft profiert hiervon sondern ebenfalls die Schnell- und Sprungkraft. In diesen Trainingsbereichen sind nun ebenfalls große Fortschritte möglich.

Verbessertes Koordinationsvermögen:
Die koordinativen Systeme haben sich an die Umstellungen des Körpers gewöhnt, da die größten Wachstumsschübe in der Regel nun überstanden sind. Die koordinativen Fähigkeiten sind somit verbessert und haben sich an die vorangegangenen Veränderungen angepasst.

Verbesserte Auffassungsgabe:
Die hohe Konzentrationsfähigkeit und ebenfalls geistige Reife liefert optimale Voraussetzungen für die kognitiven Fähigkeiten. Jugendliche dieser Altersklasse haben eine verbesserte Auffassungsgabe und können im Allgemeinen Situationen konzentrierter wahrnehmen.

Heranreifen zu selbstbewussten Persönlichkeiten:
Die Phase der vielen Veränderungen findet nun sein Ende. Die Jugendlichen finden somit nicht nur ihr seelisches und körperliches Gleichgewicht, sondern gewinnen eben dadurch vermehrt an Selbstbewusstsein. In dieser Phase reifen sie immer mehr hin zum Erwachsenen und entwickeln ihre Persönlichkeit.

Hohe Lern- und Leistungsbereitschaft:
Es herrschen optimale Entwicklungsbedingungen vor. Diese körperlichen und geistigen Grundlagen wollen die Spieler auch nutzen und zeigen eine hohe Lern- und Leistungsbereitschaft. Diese Motivation kann der Trainer nutzen, sollte im entscheidenden Moment allerdings auch erkennen, wann er übermotiviertes Handeln bremsen sollte.

Trainingszeiten und weitere Infos

Jahrgänge:

2003 und 2004

Trainingszeiten im Sommer:

Montags 19:00 - 20:30 auf dem Sportplatz Mengen

Donnerstags 19:00 - 20:30 auf dem Sportplatz Mengen

Trainingszeiten Winter:

Montags 18:30 - 20:00 in der Ablachhalle Mengen

Donnerstags 18:30 - 20:00 in der Realschulhalle Mengen

Trainer aus der SG                                                                           


Name: Jürgen Frommeld
Verein: FC Mengen
Kontakt: 0172 / 7426899
Name: Andreas Mehnert
Verein: FC Mengen
Kontakt: -

Name: Tobias Nörz
Verein: FC Mengen
Kontakt: -
Name: Jannik Schneider
Verein: FC Mengen
Kontakt: -

Ansprechpartner für den SVE                                                           


Der SV Ennetach stellt in der B-Jugend keine eigenen Trainer. Gerne vermittelt Jugendleiter Manuel Merkle zwischen neuen Spielern und den Trainern

Kontakt: 0174 / 8233314 oder 07572 / 7632475

jugendleitung@svennetach.de


Paul Schuler ist der Vater eines Spielers und ein langjähriger Ehrenamtlicher beim SV Ennetach. Obwohl er offiziell kein Trainer mehr ist, hat er in der Vergangenheit auch immer wieder das Training oder die Leitung eines Spieles übernommen, wenn das Trainerteam verhindert war. Er dient auch als Ansprechpartner und Vermittler für den SV Ennetach in dieser Jugend.

Kontakt: 01575 / 5549830


Ergebnisse und Tabelle                                                                     


Abteilung Jugendfußball
News
Jugendleiter Manuel Merkle erhält den DFB Ehrenamtspreis

Unser Jugendleiter Manuel Merkle wurde am 21.11.2019 in Ehingen vom WFV für sein hervorragendes ehrenamtliches Engagement geehrt.

E-Jugend glänzt bei WFV Hallenrunde

Gleich 3 E-Jugend Mannschaften kommen in die Zwischenrunde!

E-Jugend spielt überragende Vorrunde

Alle 4 E-Jugenden schneiden sehr gut ab

DFB Abzeichen kommt nach Ennetach

Am 13.10.2019 wird bei uns auf dem Sportgelände das DFB Fußball- und Schnupperabzeichen für Kinder der Bambinis bis zur D-Jugend abgenommen.

Neues Trainingsmaterial angeschafft

Die Jugend wurde im Sommer komplett neu ausgestattet

Kontakt

Sportverein Ennetach e.V. Geschäftsstelle

Schweizer Weg 9
88512 Mengen

✆ 07572 600448
geschaeftsstelle@svennetach.de

Social Media
Rechtliches

Impressum  |  Datenschutz